LeNitz

Benutzername: LeNitz (0)
Standort: Deutschland, Hohenthann
Registriert seit: 12.08.2018
Verkaufte Artikel: 25

Ledergürtel, Gürtelschließen, Schlüsselanhänger, Puschen, DiY Material(Do it yourself), Motorradsitzbänke, Taschen und vieles mehr.

Wird von uns Persönlich für unsere Kunden Gefertigt.

Jeder von uns Produzierte Gürtel wird aus der jeweiligen Lederhaut geschnitten, und zeigt auch im fertigen Zustand noch die Natürlichkeit des Leders.

Genau so wie Leder auch Wirklich ist ohne Dicke Oberflächenbeschichtung oder aufgeklebte Lederimitate um unsere Kunden Jahrzehnte wenn nicht sogar Lebenslang Freude an unsere Produkten zu geben.


Dafür steht wir die 

Ledermanufaktur Nitzl 



Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen


1. Geltungsbereich

Für alle Bestellungen über Verkaufsportale und unseren Online-Shop gelten die nachfolgenden AGB. Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können. Unternehmer ist eine natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt. Gegenüber Unternehmern gelten diese AGB auch für künftige Geschäftsbeziehungen, ohne dass wir nochmals auf sie hinweisen müssten. Verwendet der Unternehmer entgegenstehende oder ergänzende Allgemeine Geschäftsbedingungen, wird deren Geltung hiermit widersprochen; sie werden nur dann Vertragsbestandteil, wenn wir dem ausdrücklich zugestimmt haben. 2. Vertragspartner, Vertragsschluss

Der Kaufvertrag kommt zustande mit Ledermanufaktur Nitzl. Mit Einstellung der Produkte in den Online-Shop geben wir ein verbindliches Angebot zum Vertragsschluss über diese Artikel ab. Sie können unsere Produkte zunächst unverbindlich in den Warenkorb legen und Ihre Eingaben vor Absenden Ihrer verbindlichen Bestellung jederzeit korrigieren, indem Sie die hierfür im Bestellablauf vorgesehenen und erläuterten Korrekturhilfen nutzen. Der Vertrag kommt zustande, indem Sie durch Anklicken des Bestellbuttons das Angebot über die im Warenkorb enthaltenen Waren annehmen. Nach dem Absenden der Bestellung erhalten Sie noch einmal eine Bestätigung per E-Mail.

Bei individuellen / Personalisierten Waren ist der volle Betrag per Vorkasse zu entrichten vorausgesetzt es wurde vorher mit der Ledermanufaktur Nitzl nichts anderes Vereinbart.

3.Vertragssprache

Die für den Vertragsschluss zur Verfügung stehende Sprache ist Deutsch.

4.Lieferbedingungen

Zuzüglich zu den angegebenen Produktpreisen kommen noch Versandkosten hinzu. Näheres zur Höhe der Versandkosten erfahren Sie bei den Angeboten. Vereinbarte Liefertermine sind eingehalten, wenn die bestellte Ware innerhalb der Lieferfrist oder zum vereinbarten Liefertermin einen Frachtführer oder der zur Versendung bestimmten Person oder Firma übergeben wurde oder versandbereit gemeldet ist. Im Falle unvorhersehbarer und unverschuldeter Betriebsstörungen, wie z. B. durch höhere Gewalt, Aussperrung, behördliche Maßnahmen und nicht frist- und qualitätsgerechter Lieferung durch unsere Vorlieferanten, verlängert sich die vereinbarte Lieferfrist um die Dauer der Behinderung und einer anschließenden angemessenen Anlaufzeit. Wird uns die Leistung aus diesen Gründen ganz oder teilweise unmöglich oder wesentlich erschwert werden, sind wir berechtigt, ganz oder teilweise vom Vertrag zurückzutreten. Sobald uns die Auswirkungen eines o. g. Ereignisses bekannt werden, werden wir dem Besteller mitteilen, ob wir vom Vertrag zurücktreten oder innerhalb welcher Frist wir voraussichtlich liefern können. Ist diese Frist unangemessen lang, kann der Besteller vom Vertrag zurücktreten. Ein Anspruch auf Schadenersatz besteht nicht. Sie haben grundsätzlich die Möglichkeit der Abholung bei Ledermanufaktur Nitzl, Neustadt 18, 84098 Hohenthann, Deutschland zu den nachfolgend angegebenen Geschäftszeiten: Werktags von Montag bis Freitag von 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr und nach vorheriger Telefonischer Absprache zu tätigen. 5.Bezahlung Preise gelten grundsätzlich in Euro. Sollten sich in der Zeit zwischen schriftlicher Bestätigung des Auftrages und Auslieferung der Ware Kostensteigerungen, die wir nicht zu vertreten haben (z. B.) höhere Beschaffungs-, Herstellungs-, Lieferungs-, Lohn und Energiekosten, Steuererhöhungen, ergeben, sind wir berechtigt, diese Kostensteigerungen an den Besteller weiterzugeben.

Übersteigt eine Preiserhöhung 5 % der Nettopreise, kann der Besteller vom Vertrag zurücktreten. In unserem Shop stehen Ihnen grundsätzlich die folgenden Zahlungsarten zur Verfügung: Vorkasse Bei Auswahl der Zahlungsart Vorkasse nennen wir Ihnen unsere Bankverbindung in separater E-Mail und liefern die Ware nach Zahlungseingang. PayPal Im Bestellprozess werden Sie auf die Webseite des Online-Anbieters PayPal weitergeleitet. Um den Rechnungsbetrag über PayPal bezahlen zu können, müssen Sie dort registriert sein bzw. sich erst registrieren, mit Ihren Zugangsdaten legitimieren und die Zahlungsanweisung an uns bestätigen. Nach Abgabe der Bestellung im Shop fordern wir PayPal zur Einleitung der Zahlungstransaktion auf. Die Zahlungstransaktion wird durch PayPal unmittelbar danach automatisch durchgeführt. Weitere Hinweise erhalten Sie beim Bestellvorgang. Rechnung Neukunden wird der Kauf auf Rechnung Verwehrt. Erfolgreiche Bonitätsprüfung vorausgesetzt. Die Rechnung erhalten Sie mit der Ware. Bei Auswahl der Zahlungsart "Rechnung" ist der Rechnungsbetrag innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Rechnung auf das dort angegebene Bankkonto zu überweisen. Barzahlung bei Abholung Sie zahlen den Rechnungsbetrag bei der Abholung bar.

Sollte Zahlungsverzug eintreten, berechnen wir die gesetzlichen Verzugszinsen von 5% über dem Basiszinssatz. Zahlungen per Scheck werden nicht akzeptiert. Nachträgliche Rechnungsänderungen nach abgewickeltem Vertragsabschluss werden mit mindestents 15 Euro Bearbeitungsgebühr berechnet. 6.Eigentumsvorbehalt Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

Für Unternehmer gilt ergänzend: Wir behalten uns das Eigentum an der Ware bis zur vollständigen Begleichung aller Forderungen aus einer laufenden Geschäftsbeziehung vor. Sie dürfen die Vorbehaltsware im ordentlichen Geschäftsbetrieb weiterveräußern; sämtliche aus diesem Weiterverkauf entstehenden Forderungen treten Sie – unabhängig 

von einer Verbindung oder Vermischung der Vorbehaltsware mit einer neuen Sache - in Höhe des Rechnungsbetrages an uns im Voraus ab, und wir nehmen diese Abtretung an. Sie bleiben zur Einziehung der Forderungen ermächtigt, wir dürfen Forderungen jedoch auch selbst einziehen, soweit Sie Ihren Zahlungsverpflichtungen nicht nachkommen. 7.Verpackung und Versand Für Verbraucher gilt:

Werden Waren mit offensichtlichen Transportschäden angeliefert, so reklamieren Sie solche Fehler bitte möglichst sofort beim Zusteller, Fotografieren und Kontrollieren sie die Lieferung und Verpackung. Nehmen Sie bitte unverzüglich Kontakt zu uns auf sollte Ware Fehlen oder Beschädigt sein. Bei Versäumung einer Reklamation und Kontaktaufnahme innerhalb von 3 Tagen nach erhalt der Ware/ Paket werden bei Beschädigung oder fehlender Ware kein Ersatz Gewährt. Für Unternehmer gilt:

Die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung geht auf Sie über, sobald wir die Sache dem Spediteur, dem Frachtführer oder der sonst zur Ausführung der Versendung bestimmten Person oder Anstalt ausgeliefert haben. Unter Kaufleuten gilt die in § 377 HGB geregelte Untersuchungs- und Rügepflicht. Unterlassen Sie die dort geregelte Anzeige, so gilt die Ware als genehmigt, es sei denn, dass es sich um einen Mangel handelt, der bei der Untersuchung nicht erkennbar war. Dies gilt nicht, falls wir einen Mangel arglistig verschwiegen haben.

8. Gewährleistung und Garantien Soweit nicht nachstehend ausdrücklich anders vereinbart, gilt das gesetzliche Mängelhaftungsrecht. Für Verbraucher beträgt die Verjährungsfrist für Mängelansprüche bei gebrauchten Sachen ein Jahr ab Ablieferung der Ware. Für Unternehmer beträgt die Verjährungsfrist für Mängelansprüche ein Jahr ab Gefahrübergang; die gesetzlichen Verjährungsfristen für den Rückgriffsanspruch nach § 478 BGB bleiben unberührt. Gegenüber Unternehmern gelten als Vereinbarung über die Beschaffenheit der Ware nur unsere eigenen Angaben und die Produktbeschreibungen des Herstellers, die in den 

Vertrag einbezogen wurden; für öffentliche Äußerungen des Herstellers oder sonstige Werbeaussagen übernehmen wir keine Haftung. Ist die gelieferte Sache mangelhaft, leisten wir gegenüber Unternehmern zunächst nach unserer Wahl Gewähr durch Beseitigung des Mangels (Nachbesserung) oder durch Lieferung einer mangelfreien Sache (Ersatzlieferung). Die vorstehenden Einschränkungen und Fristverkürzungen gelten nicht für Ansprüche aufgrund von Schäden, die durch uns, unsere gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen verursacht wurden bei Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit bei vorsätzlicher oder grob fahrlässiger Pflichtverletzung sowie Arglist bei Verletzung wesentlicher Vertragspflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertrauen darf (Kardinalpflichten) im Rahmen eines Garantieversprechens, soweit vereinbart soweit der Anwendungsbereich des Produkthaftungsgesetzes eröffnet ist. Informationen zu gegebenenfalls geltenden zusätzlichen Garantien und deren genaue Bedingungen finden Sie jeweils beim Produkt und auf besonderen Informationsseiten im Onlineshop. Die in Musterkarten o. a. Unterlagen sowie auf unseren Internetseiten, Farbkarten oder in sonstigen Angeboten enthaltenen Angaben, wie z. B. Abbildungen, Farbabbildungen, Beschreibungen, Maß, Gewicht, Leistungs- und Gebrauchsdaten sowie Angaben in Bezug auf die Verwendbarkeit der Ware, sind Produktbeschreibungen und enthalten keine Zusicherung von Eigenschaften. Geringe handelsübliche und zumutbare Abweichungen von diesen Produktbeschreibungen und Abbildungen gelten als genehmigt und berechtigen nicht, Vertragspflichten zu erfüllen. 9. Haftung Für Ansprüche aufgrund von Schäden, die durch uns, unsere gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen verursacht wurden, haften wir stets unbeschränkt bei Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, bei vorsätzlicher oder grob fahrlässiger Pflichtverletzung, bei Garantieversprechen, soweit vereinbart, oder soweit der Anwendungsbereich des Produkthaftungsgesetzes eröffnet ist. Bei Verletzung wesentlicher Vertragspflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der 

Vertragspartner regelmäßig vertrauen darf, (Kardinalpflichten) durch leichte Fahrlässigkeit von uns, unseren gesetzlichen Vertretern oder Erfüllungsgehilfen ist die Haftung der Höhe nach auf den bei Vertragsschluss vorhersehbaren Schaden begrenzt, mit dessen Entstehung typischerweise gerechnet werden muss. Wir übernehmen keine Haftung für Schäden und Gebrauchsspuren, die durch eine unsachgemässe Nutzung, Lagernung, Abnutzung, Alterungsbedingte und mangelde Pflege entsteht.

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links, für den Inhalt der Verlinkten Seiten ist allein /ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. 

Im Übrigen sind Ansprüche auf Schadensersatz ausgeschlossen. 10. Streitbeilegung Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie hier finden http://ec.europa.eu/consumers/odr/. Wir sind bereit, an einem außergerichtlichen Schlichtungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen. Zuständig ist die Allgemeine Verbraucherschlichtungsstelle des Zentrums für Schlichtung e.V., Straßburger Straße 8, 77694 Kehl am Rhein, http://www.verbraucher-schlichter.de. 11. Sonstigepflichten Der Kunde versichert, dass er an allen der Ledermanufaktur Nitzl übergebenen Vorlagen die erforderlichen Urheber- und Markenrechte besitzt, sowie bei Personenbildnissen die Einwilligung der abgebildeten Personen zur Veröffentlichung, Vervielfältigung und Verbreitung durch die Ledermanufaktur Nitzl.

Für Ersatzansprüche Dritter, die auf der Verletzung dieser Pflicht beruhen, haftet allein der Kunde. Er ist verpflichtet, Ledermanufaktur Nitzl gegenüber Dritten von sämtlichen berechtigten Ansprüchen freizustellen, die wegen der Verletzung ihrer Rechte aufgrund der dem erteilten Auftrag entsprechenden Bearbeitung, Veröffentlichung, Vervielfältigung und Nutzung der übertragenen Bilddateinen geltend gemacht werden.

Der Kunde sichert darüber hinaus zu, dass die Inhalte der übertragenen Bilddateien nicht gegen geltende Verbotsnormen, insbesondere gegen die Vorschriften zur Verbreitung von Kinderpornographie (§§ 184 ff. StGB) verstoßen.

Sollten Ledermanufaktur Nitzl Zuwiderhandlungen gegen diese Zusicherungen bekannt werden, werden wir unverzüglich die zuständigen Strafverfolgungsbehörden einschalten.

Im Falle des Abnahmeverzugs berechnen wir pauschal Lagerkosten in Höhe von 1 % des Bestellpreises monatlich. Nach Ablauf einer angemessenen Nachfrist können wir vom Vertrag zurücktreten oder Schadenersatz wegen Nichterfüllung verlangen. Als Schadenersatz wegen Nichterfüllung berechnen wir pauschal 30 % des Bestellpreises ohne Abzüge. Die o. g. Pauschalen gelten nicht, wenn der Besteller nachweist, dass ein Schaden überhaupt nicht oder nicht in Höhe der Pauschale entstanden ist. Bei Nachweis können wir auch höhere Kosten geltend machen.

12.Urheberrecht Der Ledermanufaktur Nitzl steht das Urheberrecht an den Bild, Ton und Design nach Maßgabe des Urheberrechtsgesetzes zu. Der Erwerb von Bild, Ton und Design gilt ausschließlich für den Privaten Bedarf und beinhalte nur das einfache Nutzungsrecht und darf nicht vervielfältigt und veröffentlicht werden . Bei der Privaten Verwendung verlangt die Ledermanufaktur Nitzl als Urheber genannt zu werden. Verletzung dieses Rechts auf Namensnennung berechtigt Ledermanufaktur Nitzl zum Schadensersatz. Alle auf dieser Internetseite verwendeten Texte, Fotos und grafischen Gestaltungen sind urheberrechtlich geschützt. Sollten sie Inhalte, Bildmaterial und/oder grafische Gestaltungen verwenden wollen , wenden sie sich an den Seitenbetreiber oder Urheber.

Gewerbliche Verwendung untersagt die Ledermanufaktur Nitzl in jeglicher Form. 13. Schlussbestimmungen

Sind Sie Unternehmer, dann gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Sind Sie Kaufmann im Sinne des Handelsgesetzbuches, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen, ist ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus Vertragsverhältnissen zwischen uns und Ihnen unser Geschäftssitz.

AGB erstellt mit dem Trusted Shops Rechtstexter in Kooperation mit Wilde Beuger Solmecke Rechtsanwälte. 

Stand 2019