Checkliste und Leitfaden für mehr Sichtbarkeit


SHOP


  Shop-Abonnement auswählen
Unter Gebühren & Funktionen findest Details zu unseren Shop-Abonnements. Beispielsweise werden Produkte der Premium-Shops ohne zusätzliche Kosten bei Google Shopping und weiteren Plattformen beworben.

  Interessante Shop-Beschreibung
Erzähle Deinen Kunden in wenigen Sätzen wer Du bist, was Du tust und welche Produkte Du anbietest.

  Google-freundliche Kurzbeschreibung
Dieser Text ist wichtig für die Darstellung Deines Shops in den Google-Suchergebnissen. Formuliere sinnvolle Sätze mit den wichtigsten Keywords, jedoch nicht mehr als 155 Zeichen.

  Schönes Shop-Logo
Für eine optimale Darstellung Deines Shop-Logos empfehlen wir ein quadratisches Bild (1:1) in der Größe 150 x 150 px. (nicht kleiner!)

  Shop-Banner in guter Qualität
Schmücke Deinen Shop mit einem ansprechenden Banner. Für eine optimale Darstellung empfehlen wir eine Größe von 1160 x 400 px (nicht kleiner!). Hast Du aktuell keinen schönen Shop-Banner vorliegen, solltest Du lieber vorübergehend auf ihn verzichten, anstatt ein Bild hochzuladen, welches die erforderlichen Maße nicht erfüllt oder eine schlechte Qualität aufweist.

  Eigene Shop-Kategorien (Premium Shop)
Richte in Deinem Shop eigene Kategorien ein, damit sich Deine Kunden besser zurechtfinden.

  Shop-Schaufenster einrichten (Premium Shop)
Hebe in Deinem Shop gezielt einzelne Produkte hervor, indem Du sie in Dein Shop-Schaufenster stellst.

  Shop-Gutscheine erstellen (Premium Shop)
Erstelle Gutscheincodes, die Kunden in Deinem Shop einlösen können. Nutze sie beispielsweise auch für Werbemaßnahmen in Deinen Social Media Kanälen.

  Ausreichende Shop-Laufzeit
Solltest Du gerade erst mit dem Aufbau Deines Unternehmens begonnen haben, ist leider nicht nur Fleiß, sondern auch etwas Geduld erforderlich. Schließe Deinen Shop nicht schon nach wenigen Wochen, da auch Google & Co. eine Chance bekommen sollten, Dich zu entdecken.



PRODUKTE


  Produkt-Titel mit Keywords
Nutze die erlaubte Zeichenanzahl (max. 65 Zeichen) um Dein Produkt zu beschreiben. Verwende hierbei passende Keywords, vermeide jedoch eine bloße Aneinanderreihung dieser Wörter (Keyword-Spam). Überlege, welche Suchbegriffe ein Kunde benutzen würde, um Dein Produkt zu finden?

  Detaillierte Produkt-Beschreibung
Beschreibe Deine Produkte so gut wie möglich. Nutze die ersten Sätze, um die wichtigsten Informationen auf den Punkt zu bringen.

  Schöne Produkt-Fotos
Qualitativ hochwertige Fotos von Deinen Produkten sind das A und O. Achte darauf, dass man Deine Produkte immer gut erkennt. Sie sollten hell, scharf und idealerweise im 1:1 Format hochgeladen werden.

  Sinnvolle Dateinamen
Gib Deinen Bildern sinnvolle Dateinamen, wie beispielsweise tasche_gelb_blumen_handgemacht.jpg – nicht bild1.jpg

  Kurzes Produkt-Video (optional)
Präsentiere Deine Produkte in kleinen Videos. Die Dateien dürfen in den Formaten MOV, MP4 und FLV bis zu 30 MB groß sein.

  Geeignete Kategorien
Die Kategorie „Sonstiges“ ist nie eine gute Wahl. Findest Du einmal keine geeignete Kategorie für Dein Produkt, kontaktiere gerne das PWL-Team. Bestimmt lässt sich so eine bessere Lösung finden.

  Cross-Selling (Premium Shop)
Biete auf deinen Artikelseiten passendes Zubehör oder kombinierbare Produkte an, welche Deine Kunden direkt mitbestellen können.

  Zusätzliche Kategorie (Premium Shop)
Erhöhe die Reichweite Deiner Produkte, indem Du sie in eine zusätzliche Kategorie einstellst. (z.B. Marktplatz-Kategorie + Shop-Kategorie)

  Artikelvarianten (Premium Shop)
Versuche nicht alle möglichen Produktvariationen mit der Artikelvarianten-Funktion abzudecken. Deine Produkte werden besser gefunden, wenn Du mehr Produkte einstellst, die weniger Konfigurationsmöglichkeiten haben.

  Mehr Produkte = Bessere Reichweite
Auch wenn Du Dir noch unsicher bist, ob Du mit Deinem neuen Shop wirklich erfolgreich sein wirst, solltest Du alle Produkte einstellen, die Dir zur Verfügung stehen. Ein „Test“ mit nur wenigen Produkten wird Deinen Erfolg hinauszögern.



SOCIAL MEDIA


  #meinpwl
Zeige Deine Produkte bei Facebook, Instagram & Co. Poste regelmäßig und verwende hierbei das Hashtag #meinpwl, damit wir Dich unterstützen können.

  Instagram Stories
Nutze die Stories, um etwas über Dich und Deine Produkte zu erzählen. Gewähre einen Blick hinter die Kulissen.

  Instagram Highlights
Speichere Deine Produktpalette und ein „About me“ in den Highlights.

  Instagram Links
Verwende Links in Deinen Stories, um potentielle Käufer direkt zum Produkt bei productswithlove.de zu leiten.

  Facebook Gruppen
Trete Handmade-Gruppen bei, tausche Dich mit Gleichgesinnten aus und stelle Deinen Shop und Deine Produkte vor.

  Facebook/Instagram Shopping
Verifiziere Deinen PWL-Shop und verbinde ihn mit Deinen Social-Media-Kanälen, um dort die Shoppingfunktion nutzen zu können.

  Pinterest
Erstelle einen Business-Account und pinne dort regelmäßig Deine Produkte, gerne täglich. Hier gilt: Mehr ist mehr. Idea Pins eignen sich gut für die Reichweite und Sichtbarkeit.



WERBUNG


  Produkt-Untertitel
Nutze den Untertitel, um Deinen Kunden weitere interessante Informationen zum Produkt mitzuteilen.

  Produkt farblich hervorheben
Hebe Dein Produkt in Produkt-Auflistungen mit einer roten Umrandung hervor.

  Produkt-Logenplatz (Kategorieseite)
Präsentiere Dein Produkt auf dem Logenplatz der Kategorieseite.

  Produkt-Logenplatz (Startseite)
Präsentiere Dein Produkt auf dem Logenplatz der PWL-Startseite.

  Shop-Logenplatz (Startseite)
Präsentiere Deinen Shop zusammen mit 4 Produkten auf der PWL-Startseite.

  PWL-Newsletter Werbung
productswithlove.de stellt Deinen Shop und ein Produkt von Dir im Käufer-Newsletter vor.